Sicherheitshinweise zu Neodym-MagneteSicherheitshinweise zu Neodym-Magneten


Im Umgang mit Magnetmaterialien, speziell aus dem Hochenergiewerkstoff NdFeB, ist folgendes zu beachten:

Diese Hinweise sollten allen Mitarbeitern zugänglich gemacht werden, die magnetische Materialien in irgendeiner Form bewegen oder verarbeiten.)

  • Magnete können sich aus größeren Abständen anziehen. Bei größeren Magneten besteht dadurch die Gefahr von Verletzungen.
  • Alle gesinterten Dauermagnete sind hart und spröde. Beim Aufeinanderprallenkönnen sie durch die starke magnetische Anziehungskraft in viele scharfkantigeBruchstücke zersplittern. Geeignete Schutzmaßnahmen sind zu treffen (Schutzhandschuhe, Schutzbrille).
  • Die einen Dauermagnet allseitig umgebenden Magnetfelder können empfindlicheelektronische und mechanische Messgeräte beeinflussen oder sogar zerstören. AchtenSie auf ausreichenden Abstand (z.B. größer 2 m) von solchen Einrichtungen (natürlich auch Computer, Bildschirme, Disketten, Scheckkarten usw.).
  • Träger von Herzschrittmachern sollten Magnetfelder unbedingt meiden!
  • Beim Lufttransport von magnetisierten Materialien sind die gültigen IATA-Vorschriftenzu beachten (es dürfen keine Magnetfelder durch die Verpackung dringen – eventuellist eine magnetische Abschirmung vorzusehen).
  • Bitte keine Magnete in explosionsgefährdeter Umgebung verarbeiten. Beim Bewegenvon Magneten kann Funkenbildung auftreten.
  • Speziell bei Seltenerd-Magnetwerkstoffen ist bei der Weiterverarbeitung zu beachten,dass Schleifstaub oder Späne selbstentzündend sind und mit hohen Temperaturenabbrennen können. Niemals trocken bearbeiten und vor der Bearbeitung geeignete Vorkehrungen treffen.
  • Hochenergie-Magnete, besonders aus NdFeB, müssen trocken gelagert werden, dadieser Werkstoff eine hohe Affinität zu Sauerstoff hat.Auch ein ungeschützter Einsatz in feuchter Umgebung kann zur Korrosion und letztendlich zur Zerstörung der Magnete führen. Die bei NdFeB-Magneten als Korrosionsschutz vorgesehene galvanische Überzüge dürfen nicht verletzt werden.Schon geringe Abplatzungen führen zur Korrosion.
  • Alle Dauermagnetwerkstoffe dürfen generell keiner Wasserstoffatmosphäre sowieradioaktiver Strahlung ausgesetzt werden. Dieses führt zur Zerstörung.
  • Beachten Sie die maximale Einsatztemperatur für den jeweiligen Werkstoff. Generellverschlechtern sich die magnetischen Eigenschaften mit zunehmender Temperatur.
  • Weiterhin sind keine nachteiligen Auswirkungen von Magnetfeldern auf denmenschlichen Körper bekannt. Anzunehmen ist, dass Personen, die allergisch aufKontakt mit keramischen oder metallischen Materialien reagieren, das gleiche Verhalten bei Körperkontakt mit Magnetmaterialien aufweisen.
  • Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Neodym-Magnete erzeugen ein starkes, weit reichendes Magnetfeld


Magnetisches Feld 
Magnete erzeugen ein starkes, weit reichendes Magnetfeld. Diese Magnetfelder können Datenträger wie Festplatten, Disketten, Scheckkarten mit Magnetstreifen, Audio- und Videokasetten usw. löschen oder beschädigen. 
Elektronische Komponenten wie Herzschrittmacher, Fernseher, Uhren, Kompasse, Monitore, Handys usw. können durch Magnete beeinflusst oder zerstört werden - halten Sie daher immer einen ausreichenden Abstand. 

Entflammbarkeit 
Beim mechanischen Bearbeiten von Neodym-Magneten kann sich ggf. anfallender Bohrstaub leicht entzünden. Verzichten Sie daher bitte auf die Bearbeitung von Neodym-Magneten oder verwenden Sie geeignetes Werkzeug und genügend Kühlwasser. 

Allergische Reaktionen 
Die Oberfläche von Neodym-Magneten ist meist beschichtet. Bei direktem Hautkontakt zu Magnetwerkstoffen können allergische Reaktionen auftreten (z.B. Allergien gegen keramische und metallische Werkstoffe sowie gegen Zink, Nickel und Kunststoffe). Vermeiden Sie daher nach Möglichkeit den Hautkontakt. 

Splitter-Gefahr 
Beim Aufeinanderprallen oder Herunterfallen können Teile des Magnets absplittern, dies kann zu Schnitten und anderen Verletzungen führen. Scharfkantige Splitter können bis zu mehrere Meter weit geschleudert werden und Ihre Augen verletzen. Vermeiden Sie daher Sturz und Kollision von Magneten und tragen Sie bei der Handhabung eine Schutzbrille. Achten Sie auch auf die Sicherheit Anderer. 

Quetsch-Gefahr 
Neodym-Magnete besitzen eine sehr große Magnetkraft. Bei unsachgemäßer Handhabung kann es zu Hautquetschungen und Blutergüssen kommen. Magnete sind stets von Kindern fern zu halten! Tragen Sie bei der Handhabung generell Schutzhandschuhe. 

Gesundheits-Gefahr 
Das Verschlucken von Magneten kann zu ernsthaften medizinischen Problemen führen. Werden mehrere Magnete verschluckt, so können sich diese im Darm festsetzen und lebensgefährliche Komplikationen verursachen. Nehmen Sie Magnete daher niemals in den Mund. 

Herzschrittmacher 
Personen mit Herzschrittmachern und implantierten Defibrillatoren wird empfohlen, sich nicht in der Nähe von Magneten aufzuhalten, da diese Geräte durch die Magnetkraft beeinflusst werden können. Ein Herzschrittmacher kann durch einen Magnet in den Testmodus geschaltet werden und zu Unwohlsein führen. Halten Sie daher als Träger solcher Geräte immer ausreichend Abstand. 

Beschichtung 
Neodym-Magnete sind zum Schutz beschichtet. Diese Schicht kann im Laufe des normales Gebrauchs abgetragen werden. Auch kann es beim mechanischer Beanspruchung zu Absplitterung der Beschichtung kommen. Beides ist kein Grund zur Beanstandung, da es sich hierbei um Verschleiß handelt. Durch die Absplitterung können scharfe Kanten enstehen - treffen Sie daher Sicherheitsvorkehrungen. 

Temperaturbeständigkeit 
Neodym-Magnete haben eine maximale Einsatztemperatur von 80 °C. Die meisten Neodym-Magnete verlieren ab einer Temperatur von 80 °C dauerhaft einen Teil ihrer Magnetkraft. Verwenden Sie Magnete daher nicht an Orten, wo sie großer Hitze ausgesetzt sind. 

Transport 
Der Transport von Magneten muss stets in geeigneter Verpackung erfolgen. Magnetfelder von nicht ordnungsgemäß verpackten Magneten können Navigationsgeräte von Flugzeugen und Sortieranlagen des Paketdienstes beeinflussen sowie empfindliche Güter in anderen Paketen beschädigen. Achten Sie daher immer auf ordnungsgemäße Verpackung. Für den Transport per Luftfracht gelten strenge Regeln - informieren Sie sich daher ggf. bitte vorab bei Ihrem Spediteur. 

Sonstiges 
Schadstofffrei gemäß RoHS-Richtlinie 2002/95/EC. Nicht registrierungspflichtig gemäß REACH. TARIC-Code: 85051100

Ganz entspannt Dauermagnete (Permanentmagnete) bestellen, kurz warten und dann erstaunt sein!

Welcome in our world of Magnets! - Unser Sortiment enthält die folgenden Produkte:

 

Neodym Konusmagnete

 

 

Konusmagnete
Konische Magnete

 

 

Magnete mit Bohrung und Senkung aus Neodym

 

 

Magnete mit Bohrung
und Senkung

 

 

Magnethaken / Hakenmagnete

 

 

Magnethaken
Hakenmagnete

 

 

Ösenmagnete / Magnetösen

 

 

Ösenmagnete
Magnetösen

 

 

Magnetkugeln / Kugelmagnete Neodym

 

 

Magnetkugeln Kugelmagnete

 

 

Magnetwürfel / Würfelmagnete Neodym

 

 

Magnetwürfel Würfelmagnete

 

 

Scheibenmagnet (Magnetscheiben) / Rundmagnet Neodym

 

 

Scheibenmagnet Rundmagnet

 

 

Stabmagnete / Magnetstäbe aus Neodym

 

 

Stabmagnete
Magnetstäbe

 

 

Quadermagnet / Magnetquader Neodym

 

 

Quadermagnet Magnetquader

 

 

Ringmagnete / Magnetringe Neodym

 

 

Ringmagnete Magnetringe

 

 

Stabmagnete mit Gehrung 45° aus Neodym

 

 

Stabmagnete mit
Gehrung 45°

 

 

Klebemagnete / selbstklebende Magnete aus Neodym

 

 

Klebemagnete
selbstklebende Magnete

 

NdFeB Magnete

sind sogenannte Seltenerdmagnete (englisch: Rare-Earth) und bestehen im Wesentlichen aus einer intermetallischen Verbindung der seltenen Erde Neodym (Nd) sowie Eisen (Fe), welches teilweise durch Kobalt ersetzt bzw. ergänzt werden kann.

mehr erfahren

Magnete aus Neodym (NdFeB) - Die Supermagnete, starke Magnete, Neodym-Magnete, Starke Neodym Magnete, Permanentmagnete, neodym magnete extra stark, Neodym Magnete als Scheibe, Quader, Ring, Würfel & Kugel Neodym Magnete/Supermagnete

ist der umgangssprachlich oft genannte Begriff für eben genannte Magnete. Diese Form der Hochenergiemagnete wird sowohl im Sinterverfahren gefertigt als auch in kunststoffgebundene Variante angeboten. Mit Neodym-Magneten werden höchste Energieprodukte erreicht, welche bis zu 40% über denen anderer metallischer Magneten liegen.

mehr erfahren

Alnico magnete / Alnico magnets, Alnico, Magnete AINiCo Magnete

sind metallische Legierungsmagnete aus Eisen, Kupfer, Cobalt, Aluminium, Nickel und Titan. Abhängig von Materialzusammensetzung und Fertigungsverfahren können sowohl isotrope als auch anisotrope Magnete mit unterschiedlichen magnetischen Eigenschaften hergestellt werden.

mehr erfahren

Büromagnete, magnete für magnettafel, pinnwand magnete, magnete für whiteboard, magnete für pinnwand shop, längliche magnete, magnete flach rechteckig, magnete rechteckig günstig von Magnosphere kaufen! Kunststoffgebundene Magnete

werden aus verschiedenen magnetischen Ausgangsmaterialien in Verbindung mit thermoplastischen Kunststoffen (PA 6, PA 12, PPS) hergestellt. Die Vorteile einer sehr flexiblen Formgebung und die Möglichkeit sehr enge Toleranzen während der Fertigung einhalten zu können sorgen für vermehrten Einsatz von kunststoffgebundenen Magneten innerhalb der letzten Jahre.

mehr erfahren

Ferritmagnete

werden am weitaus häufigsten eingesetzt, sie sind preisgünstig und temperaturbeständig. Ferritmagnete werden aus isotropem bzw. anisotropem Strontiumferrit gefertigt.

Mehr erfahren

SmCo Quadermagnete, Magnete Quader, SmCo Blockmagnete, SmCo Magnete aus Samarium Kobalt SmCo Magnete

(SamariumCobalt) verfügen über die zweitgrößte Energiedichte aller magnetischen Werkstoffe, sie sind sehr temperaturstabil, feuchtigkeitsresistent und besitzen einen hohen Temperaturkoeffizienten. Sie benötigen in normaler Atmosphäre keinen Oberflächenschutz. Aufgrund von massiven Preiserhöhungen des NdFeB wird dieser Magnetwerkstoff speziell bei Anwendungen im Hochtemperaturbereich oftmals verwendet.

mehr erfahren

Magnete oder Magneten?

Formal bildet dieses Wort bei der Deklination „Doppelformen“, außer im Nominativ: „Der Magnet wirkt äußerst anziehend.“ Im Genitiv, Dativ und Akkusativ sind beide Formen möglich. Jedoch ist „Magneten“ üblicher und zu empfehlen. Egal wie sie sich entschieden haben - sowohl Magnete als auch Magneten ist richtig. Ein Magnet ist ein Körper der bestimmte andere Körper entweder abstößt oder anzieht.


Magnete - die geheimnisvolle Kraft?

Magnete stellen für viele Leute etwas Mysteriöses dar. Schließlich kann der Mensch Magnetismus weder sehen, hören, riechen, schmecken noch direkt fühlen. Zudem ziehen Magnete ferromagnetische Gegenstände oder andere Magnete wie von Geisterhand an. Glauben Sie etwa, daß es sich um ein unerklärbares Phänomen handelt? Dem ist mitnichten so! Magnetismus ist etwas, was die Wissenschaft schon seit sehr langer Zeit kennt und versteht. Nur leider ist nicht naturwissenschaftlich geprägten Menschen das Wissen darüber nicht sehr leicht zu vermitteln, weil man Magnetismus halt weder mit Händen fassen kann noch sich mittels einfacher Versuchsaufbauten zu Hause begreifbar machen kann


Magnete - und Ihre Geschichte?

Die wohl älteste Nutzung des Magnetismus war wohl der Kompass. Quellen belegen dessen Nutzung durch die Chinesen um 1100, Araber um 1220 und Skandinavier um 1250. Untersucht wurde der Magnetismus erstmals systematisch durch Pierre de Maricourt (Petrus Peregrinus), der am 8.8.1269 schreibt, dass gleiche magnetische Pole sich abstoßen und dass durch Zerbrechen zwei kleinere Magnete entstehen.
Erst viel später hat Gilbert in seinem Buchvon 1600 beschrieben, dass die Erde als riesiger Magnet aufgefasst werden kann und dass dabei widersinniger Weise der
Geographische Nordpol ungefähr mit dem magnetischen Südpol zusammenfällt. Dies geschieht eben gerade, weil der Nordpol einer magnetischen Nadel zum magnetischen Südpol, also zum geographischen Nordpol zeigt (so wurde Nord und Süd definiert).


Permanentmagnete / Dauermagnete

Ein Dauermagnet ist ein Magnet, der seine magnetischen Eigenschaften behält, ohne dass ein elektromagnetisches Feld angelegt wird. Dauermagnete haben an ihrer Oberfläche einen Nordpol und einen Südpol.

Ein Permanent Magnet übt auf alle ferromagnetischen Stoffe, wie zum Beispiel Eisen eine Anziehung aus. Zwei Permanent Magnete ziehen sich mit ihren ungleichnamigen Polen an und mit ihren gleichnamigen Polen stoßen sie sich ab.


Magnet aus verschiedenen Materialien

Stahl Magnete:
Früher wurden Dauer Magnete hauptsächlich aus Stahl hergestellt. Diese sind allerdings sehr schwach und lassen sich leicht entmagnetisieren. Diese Magnet Art ist uns allen durch den berühmten Hufeisen Magnet bekannt.


Herstellung von Magneten

Fast alle Dauermagnete werden in dem sogenannten Sinterverfahren hergestellt. Sintern ist ein Verfahren zur Herstellung oder Veränderung von (Werk-)Stoffen. Dabei werden feinkörnige, keramische oder metallische Stoffe – oft unter erhöhtem Druck – erhitzt, wobei die Temperaturen jedoch unterhalb der Schmelztemperatur der Hauptkomponenten bleiben, so dass die Gestalt (Form) des Werkstückes erhalten bleibt. Dabei kommt es in der Regel zu einer Schwindung, weil sich die Partikel des Ausgangsmaterials verdichten und Porenräume aufgefüllt werden. Man unterscheidet grundsätzlich das Festphasensintern und das Flüssigphasensintern, bei dem es auch zu einer Schmelze kommt. Durch Sintern entstehen die starken Magnete.


Einsatzfelder von starken Magneten

Magnete finden überall in unserer industriellen Gesellschaft Verwendung. Nur Wenigen ist klar, dass es ohne Magnete keine Elektrizität, keine Elektromotoren, keine Lautsprecher, keine Stromzähler und  auch keine Generatoren gäbe.
Insbesondere die Neodym Magneten ermöglichen leistungsfähige Elektromotoren, starke Windräder und winzig kleine und leistungsfähige Lautsprecher in iPhone und Kopfhöhrern.


Gängige Formen von Magneten

Magnete können im Sinterverfahren in fast beliebige Formen gepresst werden. Gängig sind Quadermagnete, Scheibenmagnete und Würfelmagnete.

Magnosphere ist Magnethersteller und liefert auch kleinere Stückzahlen zu günstigen Preisen!

  • Wir versenden weltweit...
  • We ship worldwide...
  • Nous expédions dans le monde entier...
  • Spediamo in tutto il mondo...
  • Enviamos a todo el mundo...

Dauermagnet, Supermagnete, Permanentmagnet, Magnete aus Neodym (NdFeB) - Die Supermagnete, starke Magnete, Neodym-Magnete, Starke Neodym Magnete, Permanentmagnete, neodym magnete extra stark, Neodym Magnete als Scheibe, Quader, Ring, Würfel & Kugel, Quadermagnete, Scheibenmagnete und Würfelmagnete

  • Magnet Conveyer
  • Verteidigung, Luft-und Raumfahrt
  • Maschinenbauer
  • Lebensmittel, Futtermittel, Getreide, Zellstoff & Papier
  • Herstellung und verarbeitende Industrie
  • Metallverarbeitung Prozessoren, Bearbeitung und Schleifen, Stanzen, Umformen und Herstellung
  • OEM’s, Automation und Robotik
  • Büroausstattung und Metallteile
  • Mineralöl und Chemie
  • Kunststoffverarbeitung
  • Recycling - Alle Branchen
  • R & D Magnete und Precision Metallherstellungen
  • Transport und Automotive

Wo kann man Supermagnete Neodym (NdFeB) Magnete kaufen?

Wir bieten Firmen und Privatkunden hochwertige Permanentmagnete. Unser Sortiment und Lieferprogramm umfaßt gesinterte Neodym-Magnete mit einer breiten Palette von hochwertigen NdFeB-Werkstoffen mit unterschiedlichen magnetischen Eigenschaften. Starke Magnete aus Neodym finden Sie günstig in unserem Magnet-Shop von Magnosphere. Direkt aus unserer Produktion und garantiert zu Bestpreisen!

Zu unseren Supermagneten: Der stärkste Ringmagnet: ideal, um ferromagnetische Gegenstände zu "fischen". Der stärkste Magnet, unser sogenannter "Todesmagnet", ein kompakter Quadermagnet mit einer Haftkraft von 220 kg sowie der Quadermagnet mit einer Stärke von ca. 800 kg, neu im Angebot. Vor dem Einsatz unserer Supermagnete lesen Sie bitte die Sicherheitshinweise, um Gefahren und Verletzungen zu vermeiden.


Vorteile unseres Magnet-Shop!

Wir sind ein zertifizierter Shop und tragen das Siegel von Trusted Shops. Wir haben mehr als 290.000 Aufträge erfolgreich ausgeführt, und bieten unserem stetig wachsenden Kundenstamm einen Kundenservice rund um die Uhr.

Alle Artikel sind sofort lieferbar in großen Stückzahlen mit täglichem Versand. Unsere Angebote sind Ihr Gewinn! Tausende zufriedene Kunden! Kaufen Sie bei einem Unternehmen mit höchsten Qualitätsansprüchen und Kundenservice mit flexiblen und vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten und Konditionen.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und überzeugen Sie sich selbst von unserem Service und unseren Produkten und wir freuen uns Sie in unserem Magnet-Shop bei Magnosphere begrüßen zu dürfen. Gerne erreichen Sie uns per eMail: info(at)magnosphere.de - Erreichbar 24 / 7 x 365 und wir sind auch an Feiertagen für Sie da! Oder rufen Sie uns einfach an.



ROHS-Richtlinie

Magnosphere conforme con la directiva RoHs y los reglamentos Reach y PFOS Unsere Artikel entsprechen der europäischen RoHS-Richtlinie (2002/95/EG - RoHS - Restriction of Hazardous Substances) zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro und Elektronikgeräten. Nicht registrierungspflichtig gemäß REACH.


Magnete aus Neodym (NdFeB) - Die Supermagnete, starke Magnete, Neodym-Magnete, Starke Neodym Magnete, Magnetfolie, Magnetband, Magnetstreifen, Magnetklebeband, Magnetschilder, Magnetetiketten, Magnetleiste, Werkzeughalter, Messerhalter, Messerblock magnetisch, Schlüsselbrett, Eisenfolie, Ferrofolie, Metallfolie, Eisenband, Ferroband, Metallband, Stahlband, Selbstklebende Neodym Magnete, Magnete für Magnettafel, Starke Magnete, Neodym-Magnete, Ferrite, Ferrit-Magnete, SmCo Samarium Magnets, Alnico Magnete, Dauermagnete, Permanentmagnete, Supermagnete, Kühlschrankmagnete, Büromagnete, Organisationsmagnete, Schulmagnete, Magnete Tier, Hufeisenmagnet, Magnethaken, Magnetöse, Topfmagnet mit öse, Scheibenmagnet, Ringmagnet, Stabmagnet, Magnetsysteme, Taschenlampe


Wir freuen uns Sie in unserem Magnet-Shop bei Magno-sphere.de begrüßen zu dürfen! Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und überzeugen Sie sich selbst von unserem Service und unseren Produkten. Gerne erreichen Sie uns per eMail: info(at)magnosphere.de
24 / 7 x 365 ereichbar - auch an Feiertagen für Sie da! Rufen Sie uns einfach an!